Newsletter

Gruppenarbeit

Werkzeuge

Anderswelt, Geisterwelt, Trancereise, ... viele Begriffe schwirren um das Thema Schamanismus, und es hat seit Jahrtausenden nicht an Aktualität eingebüßt. Unzählige indigene Völker auf der ganzen Welt nutzen die Verbindung zur geistigen Ebene bei Krankheit, schwierigen Entscheidungen oder aktuellen Lebensproblemen. In Europa hat sich das Wissen nur in wenigen Inseln und Randbereichen erhalten, obwohl viele Menschen, vom Manager, über den Bankangestellten bis hin zu den üblichen Verdächtigen der Esoterikszene ihn häufig nutzen. Den Gründen dafür möchte ich mit euch nachspüren und euch diesen geheimnisumwobenen und doch eigentlich so normalen Bereich näher bringen!
 
In diesem eintägigen Workshop erhältst du einen Einstieg in die Welt des Schamanismus. Wir beginnen nach einem kurzem Eröffnungsritual und einer Kennenlernrunde mit ein wenig Theorie. Michael Harner, ein US-amerikanischer Anthropologe, hat den Schamanismus der indigenen Völker weltweit erforscht und seit den 1980er Jahren seinen "Core Shamanism" propagiert, der den Kern aller schamanistischen Traditionen und Werkzeuge für die westliche Welt aufbereitet hat. Danach orientiere ich mich bei meiner Arbeit und im Workshop. Danach werden wir, soweit es uns die Zeit erlaubt, in die Praxis vorstoßen. Nach diesem Workshop sollten die meisten Teilnehmer*innen dazu in der Lage sein, eine Andersweltreise zu unternehmen und die geistige Ebene für sich nutzen zu können. Ich kann nicht 100%ig garantieren, dass alle Teilnehmer*innen den Eintritt in die Anderswelt schaffen, für die meisten Menschen ist dies jedoch problemlos möglich.
 
Als Raum gibt es keinen besseren als die Stroh-Lehm-Jurte des Freiraum Wölbling, die uns auch im Innenraum die Natur spüren lässt.

Inhalt:

  • Theorie-Teil
    • Unser Blick auf die Welt
    • Was ist Schamanismus?
    • Was ist der Core Shamanism?
    • Aufbau und Regeln der Anderswelt
  • Praxis-Teil
    • Methodisches zum Eintritt in die Anderswelt
    • Reise zum Schutzgeist ("Krafttier")
    • Reise zum geistigen Lehrer
    • wiederholte Reflexionsrunden mit Praxistipps
  • Je nach verbliebener Zeit
    • weitere Übungsreisen
    • Kennenlernen weiterführender Techniken

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Bitte melde dich nur an, wenn du
    • volljährig und mündig bist, und
    • im Vollbesitz deiner geistigen und körperlichen Gesundheit bist!

Eckdaten:

  • Samstag, 14. März 2020, 10 Uhr bis ca. 17 Uhr
  • 1 Stunde Mittagspause
  • Ort: Freiraum Wölbling, 3124 Oberwölbling
  • Teilnahmebeitrag: € 96,00 exkl. Mittagessen
  • Frühbucherpreis bix 4.3.2020 (Eingang am Konto): € 80,00
  • 3 bis 7 Teilnehmer*innen

Anmeldung:

durch

  • Anmeldung per Formular --> klick!
  • Einzahlung des Teilnahmebeitrages auf das Konto AT65 2011 1838 6098 9900 bei der Erste Bank (Empfänger Martin Gleiss, Verwendungszweck "Workshop 14.3.2020")
 
Genauere Informationen inkl. Anfahrtsbeschreibung ergehen an die Teilnehmer!
 
Allgemeine Erklärungen zum Schamanismus findest du >hier<!